Mit einigen Neuerungen beginnen wir das neue Schuljahr 2016/2017: Die 4.-6. Klasse wird ab August 2016 von Thomas Hägler übernommen. Er wird die genannten Klassen in Deutsch, Mathematik und NMG unterrichten. Die Schulleitung und den Englischunterricht in der 5. und 6. Klasse wird Priska Schmutz, die aktuelle Schulleiterin der Primarschule Rothenfluh, übernehmen. Janik Löffel wird die 1.-3. Klasse in den Fächern Deutsch, Mathematik und NMG unterrichten. In den Fächern Sport und Musik wird Herr Löffel weiterhin als Fachlehrer tätig sein, dazu kommt noch der Französischunterricht für die 3.-6.Klassen. 


Sternwanderung mit der Primarschule Rothenfluh

Am 1. November fand die erste Sternwanderung für die Kinder von Hemmiken statt. Gemeinsam starteten wir unsere Reise, welche der hemmiker Grenze entlang führte: Von der Stiegelmat bis zum Biregghof, über das Junkerschloss bis hin zum Asphof.

 

Kurz vor Mittag trafen wir beim Wischberg auf die Klassen der Primarschule Rothenfluh, die schon fleissig ihre Feuer entfachten. Diesem Vorhaben eiferten wir eilig nach und konnten dann auch schon bald unser Schlangenbrot und unsere Würste grillen.

Nach dem Essen wurde gespielt, herumgetollt und es wurden Rauchzeichen verschickt.

 

Am Nachmittag machten wir uns auf Weg nach Hause. Wir erklommen die Spitze des Wischbergs und schlängelten uns den Berg hinab, bis wir die ersten Häuser Hemmikens wieder erkannten. 

Ein wunderbarer Herbsttag ging zu Ende und alle gingen mit müden Beinen nach Hause.


Herbst und das Thema Mittelalter

Die Jahreszeit Herbst bietet eine gute Gelegenheit sich mit dem Thema Blätter zu beschäftigen. In der 1. und 2. Klasse haben wir einen Herbstspaziergang durchgeführt und verschiedene Blätter gesammelt und dann nach Farben geordnet.

 

Das Thema, das von der 1. bis zu der 6. Klasse behandelt wird, ist das Mittelalter. Die nächsten Wochen werden wir uns vertieft mit dem dunklen Zeitalter beschäftigen und uns über Ritter, Prinzessinnen,Bauern und Nonnen informieren.


Bleu Roi macht Schule

«Bleu Roi macht Schule!» ist die vierte Ausgabe des gemeinsamen Education-Projekts des RFV Basel und der Kaserne Basel. Am Freitagnachmittag, 9. Dezember 2016, sind Basler und Baselbieter Primarschulklassen wieder zum speziellen Live-Konzert geladen. Die 9–13-jährigen Schülerinnen und Schüler können bereits am Nachmittag miterleben, was die erwachsenen Musikfans erst am Abend sehen:Die Plattentaufe der Basler Band Bleu Roi.


Mittelalterliches Kochen 1.-4. Klasse

Während die 5. und 6. Klasse am Zukunftstag einen Tag lang Berufsluft schnuppern durften, widmeten sich die anderen Klassen einem Mittelalterlichen Menu, das auf offenem Feuer gekocht wurde:

 

Vorspeise war eine Pilz-Lauch-Suppe mit Safran, Als Hauptspeise gab es Fleischspiesse mit selbst gemachtem Brot und grüner Sauce. Zum Dessert gönnten wir uns einen Apfelpudding mit Honig.


Zweitätiger Ausflug auf die Burg Rotberg

Passend zum Thema Mittelalter hat sich die Primarschule auf eine zweitätige Reise begeben.

Unterstufe und Mittelstufe starteten an zwei unterschiedlichen Punkten und fanden sich nach einigen Stunden Wanderung.

Gemeinsam ging es zur Burg Rotberg.

 

Unterwegs trafen wir noch Jäger und Treiber an, welche die gejagten Tiere mit Ästen und Blumen schmückten.Nach Bekanntgabe, was erlegt wurde, wurde jede Tierart mit einem „Totsignal“ auf dem Jagdhorn „verblasen“ und dem Erleger wird vom Jagdleiter mit „Waidmannsheil“ ein Bruch überreicht, den er an seinen Jägerhut steckt. 

 

Im Halbdunkeln besteigen wir die stattliche Burg und nahmen unsere Schlafplätze in beschlag. Nach so einem Tag waren wir froh, bekocht zu werden!. Nach einigen Spielen ging es schon bald ins Bett, um viel Energie für den zweiten Tag zu tanken.

 

Am zweiten Tag wanderten an den Pilgerort Kloster Mariastein und machten uns dann auf den Heimweg.


Der Froschkönig und das tapfere Schneiderlein - Musikalische Märchen

Im Musikunterricht beschäftigen wir uns mit der Geschichte Peter und der Wolf. Jede Figur wird musikalisch durch ein Instrument vertont und charakterisiert: die Geige spielt eine Melodie für Peter, die Querflöte vertont den Vogel und die Pauken die Jäger.

 

In zwei Gruppen wurde dies nun zu den zwei Märchen der Froschkönig und das tapfere Schneiderlein gemacht. Die einzelnen Rollen werden kurz vorgestellt und dann folgt die Geschichte, die nur mit Instrumenten erzählt wird.


Feuerwehrtag in Rothenfluh

Am 14. März hatten wir das Vergnügen am Feuerwehrtag der Primarschule Rothenfluh teilzunehmen.

 In sieben Posten gewährte uns die Feuerwehr Farnsburg einen Einblick in ihre Tätigkeiten und lehrte und viele nützliche Dinge: wie man eine bewusstlose Person in die Seitenlage bringt,  Feuer richtig löschen kann und die Notfallnummer. Auch durften wir viele tolle Dinge erleben und ausprobieren: Feuerwehrschläuche, einen Rauchkeller, Wärmebildkameras und Luftkissen die bis zu 40 Tonnen anheben können. Nach dem Mittagessen galt es dann wirklich ernst: In einer Probeevakuation wurde die ganze Schule getestet und alle kamen heil auf dem Sammelplatz an. Als krönenden Abschluss führten uns die Feuerwehrmänner und Feuerwehrfrauen noch eine Feuershow vor, bei welchen die Schülerinnen und Schüler schlussendlich sogar zum Feuerlöscher greifen durften.


Schullager in Titterten